Challenge
Triologia
Daniel Woodtli Trio

Triologia

CD | Mons Records | 4260054555215 | MR 874521 | 06-11

€ 18.95 Add to cart
About the album

Since 2001, the Swiss trio of trumpet player Daniel Woodtli, guitarist Nick Perrin and bassist Lorenz Beyeler has been a well-rehearsed team. In their small chamber music formation, they present quiet, poetic, top-class and original compositions.
On “Triologia”, Daniel Woodtli’s repertoire leads you away to the Iberian Peninsula, with twelve of the fourteen tracks penned by himself. The music’s panorama unfolds beyond the traditional through a dense network of musical references that can be found in the spectacular landscapes of Spain and Portugal. Distinctive trumpet lines, sparkling guitar cascades that reflect the closeness of the sea, melancholy melodies, proud and sometimes even arrogant rhythms that allow you to feel the sun-baked plains, the temperament and experiences of the life pulsing through the cities.
The recording techniques which the three men from Bern used on the album are very special. They recorded it with a stereo microphone and a fifty-year-old tape machine, allowing the warmth of the pieces to be clearly felt and heard without compromising the sound quality.
Daniel Woodtli and his fellow musicians paint a picture of this amazing region that goes right under your skin!

Read more

Schon seit 2001 ist das Schweizer Trio, Trompeter Daniel Woodtli, Gitarrist Nick Perrin und Bassist Lorenz Beyeler ein eingespieltes Team und stehen mit ihrer kammermusikalischen Kleinformation für leise, poetische Eigenkompositionen der Extraklasse.   
Auf „Triologia“ entführt Daniel Woodtli mit seinem Repertoire, zwölf der vierzehn Titel stammen aus seiner Feder, auf die iberische Halbinsel. Das Panorama dieser Musik entspinnt jenseits folkloristischer Klebrigkeit ein dichtes Geflecht musikalischer Bezüge zu den großartigen Landschaften Spanien und Portugals. Kristalline Trompetenlinien, perlende Gitarrenkaskaden spiegeln die Nähe des allgegenwärtigen Meeres, melancholische Melodienfolgen, stolze, manchmal gar arrogant anmutende Rhythmik lassen die sonnendurchglühten Ebenen spüren, das Temperament  der vom Leben durchpulsten Städte erleben.
Ganz besonders auch die Aufnahmetechnik, welche die drei Berner für dieses Album verwenden: aufgezeichnet mit einem Stereomikrophon und einer fünfzigjährigen Bandmaschine wird die Wärme der Stücke deutlich spür- und hörbar, ohne Abstriche bei der audiophilen Qualität zu machen.
Daniel Woodtli und seine Mitmusiker zeichnen ein akustisches Gemälde dieses beeindruckenden Landstrichs, das mit seiner Intensität unter die Haut geht!

Tracklisting
Comments


Please enter the code below
code