Challenge
Opus Jazz
Julie Lamontagne

Opus Jazz

CD | Justin-Time | 0068944857029 | JTR 8570 | 03-12

€ 16.95 Add to cart
About the album

Julie’s latest album finds her alone with her piano, revisiting favourite pieces from the classical music repertoire. In a selection ranging from Rachmaninoff and Debussy to Bach, Ravel, Chopin, Handel, Brahms, Fauré and André Mathieu, Julie achieves musical cohesion between her current jazz environment and the classical world of her youth. 

Reflecting her intensity, drive and undeniable creativity, these arrangements (sometimes surprising but always sweet) reveal true depth and amazing dexterity. 

Born of her wide and varied musical knowledge, this third album represents another step on the road to success for this already highly accomplished musician. It provides definitive proof that she is one of the most brilliant pianists in Québec today, one whom reviewers already see as a member of Québec’s jazz elite.  

Read more

Julie Lamontagne ist ein wahres Multitalent und ungeheuer wißbegierig. Sie nahm Unterricht unter anderem an der Flöte, lernte Saxophon, lateinamerikanische Percussion, und zuletzt in Berklee Drum Programming. Und das alles neben der (zunächst) kompletten klassischen Klavierausbildung, die dann in ein weiteres Studium im Jazzpiano (bei Fred Hersch) mündete. Letzterer ermunterte sie auch, ihre umfangreiche klassische Ausbildung mit ihrer Jazzleidenschaft zu verbinden. So entstanden Stücke als Reminiszenzen an die Kompositionen von Bach bis Brahms, von Chopin bis Debussy. Alle atmen die Atmosphäre der genannten Komponisten, aber schweben auch swingend. Ohne eine aufgesetzte Maniriertheit, weit weg von z.B. Jacques Loussier´s Play Bach.

Tracklisting
Comments


Please enter the code below
code