Challenge
John-Edward Kelly plays Anders Eliasson
Anders Eliasson
John-Edward Kelly

John-Edward Kelly plays Anders Eliasson

CD | Neos | 4260063113017 | NEOS 11301 | 01-13

€ 19.95 Add to cart
About the album

John-Edward Kelly: „Unter den hunderten Komponisten, mit denen ich gearbeitet habe, nimmt Anders Eliasson einen besonderen Platz ein. Es gibt keinen Komponisten, dessen Musik ich öfter gespielt und dirigiert habe, und keinen, dessen Musik mich tiefer berührt.
Ich habe die Partitur der Symphonie Nr. 3 zwei anderen Komponisten gezeigt, die ich gut kannte, Tristan Keuris und Witold Lutosławski. Beide waren sichtlich bewegt und beeindruckt. Tristan Keuris, ein sehr enger Freund und genauer Kenner zeitgenössischer Musik, war fast empört, noch nie von Eliasson gehört zu haben: »Hoe kann het dat ik die man niet ken?« (»Wie kann es sein, dass ich von diesem Mann noch nie gehört habe?«) Es ist schon so: Wir leben in einer Zeit, in der man Berühmtsein mit Größe verwechselt; eine Zeit, in der ein Genie wie Anders Eliasson, der sehr zurückgezogen lebt, der öffentlichen Wahrnehmung völlig entgeht. In einer normalen Welt wäre der Name Anders Eliasson jedem ein Begriff.
 
Ich bin über­zeugt: Wer dieser wahrhaft einzigartigen Musik Herz und Ohr öffnet, wird hineingezogen in die Weiträumigkeit der musikalischen Welt Anders Eliassons. Es ist tatsächlich eine Welt für sich.“

Tracklisting
Comments


Please enter the code below
code