Challenge
Carnaval - Raven
Mikis Theodorakis
Mikis Theodorakis

Carnaval - Raven

CD | Wergo | 0750447334823 | INT 33482 | 11-13

About the album


Mikis Theodorakis gilt als einer bedeutendsten Musikschaffenden Griechenlands und darf zu den am meisten anerkannten Komponisten zeigenössischer Musik gezählt werden. Bekannt wurde sein Werk durch die Vertonung von Nikos Kazantzakis' Romanvorlage "Zorba The Greek", die zunächst durch das gleichnamige Film-Epos mit Athony Quinn in der Rolle des Titelhelden weltberühmt wurde und später in verschiedenen Fassungen - unter anderem als Ballettsuite - weltweit weitere triumphale Erfolge feierte. "Zorba's Dance" ist längst Synonym griechischer Musik.

Die Veröffentlichung vereint zwei sehr unterschiedliche Werke von Mikis Theodorakis. Die zwischen 1947 und 1953 entstandene Ballettsuite mit dem ursprünglichen Titel "Griechischer Karneval" und die elegische Komposition "Raven" von 1970 basierend auf einem Text des berühmten griechischen Dichters und Literatur-Nobelpreisträgers Giorgos Seferis, die erst 1993 ihre endgültige Fassung erhielt. Beide Werke entstanden nicht nur in verschiedenen Jahrzehnten, sondern sind auch vom Charakter und Form gänzlich verschieden. Während es sich bei "Carnaval", so der letztendliche Titel, um symphonische Programmmusik handelt, ist "Raven" eine Art lyrisches „Orchesterlied“ für Mezzosopran, Flöte, Harfe und Streichorchester, ein, wie Mikis Theodorakis im Programmheft zur Uraufführung von "Raven" selbst bemerkt, "innerhalb meines Gesamtschaffens in dieser Form herausfallendes Werk, eine Art musikalischer Traum, abgehoben, jenseits der Realität."

Besonderheit und verbindendes Element beider Aufnahmen stellt deren einmaliger Entstehungshintergrund dar. Es sind Werke aus der Zeit seiner Gefangenschaft. Zudem handelt es sich bei "Carnaval & Raven" um Weltersteinspielungen. Die Aufnahme wurde unter dem Dirigat von Mikis Theodorakis selbst mit dem St. Peters-burg State Academic Capella Symphonie Orchestra in der Capella Concert Hall St. Petersburg im November 1995 eingespielt. Ein 24-seitigen, dreisprachigen und mit seltenen Fotos ausgestatteten Booklet gibt weitere detaillierte Informationen zur Entstehungsgeschichte und Hintergründen.

Tracklisting
    • 1
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      Introduction
       
      01:36
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 2
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      I. Men's Dance
       
      03:04
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 3
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      II. Great Dance
       
      05:14
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 4
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      III. Love Dance
       
      05:28
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 5
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      IV. Divertimento
       
      01:10
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 6
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      V. Three Carnaval Dances. No. 1, Maypole
       
      03:09
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 7
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      V. Three Carnaval Dances. No. 2, Pony
       
      02:05
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 8
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      V. Three Carnaval Dances. No. 3, Camel
       
      04:02
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 9
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      VI. The Girl's Dance
       
      02:58
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 10
      Carnaval, Suite Ballet for Orchestra
      VII. Final
       
      05:18
      Composer: Mikis Theodorakis
    • 11
      Raven, for Mezzo-Soprano, Flute, Two Harps and Strings
       
      16:36
      Composer: Mikis Theodorakis
Comments


Please enter the code below
code