×

10% discount on your next order!

Subscribe to our newsletter and receive a personal discount code for 10% discount on a album of your choice! After subscribing, you will receive the code in your email. This code is only valid for 10 days!




The code is valid one time and valid for a 10 days after receiving the promotioncode. Your emailaddress will only be used by Challenge Records International and will not be given to 3rd party advertisers. If you have any questions please contact us.
Cover

Nilsson / Lorenz /Svanholm /Frantz /Höngen / Weber / Treptow

Der Ring Des Nibelungen (Milan 1950)

  • Type CD
  • Label Opera D'Oro
  • UPC 0723721333256
  • Catalog number OPD 1501
  • Release date 03 October 2008
Physical (CD)

Product is no longer available
Digital

Get the album digitally

High resolution download Spirit of Turtle iTunes

About the album

  • 1
    1
    Das Rheingold Prelude
     
  • 1
    2
    Das Rheingold Weia! Waga! Woge, de Welle!
     
  • 1
    3
    Das Rheingold He, he! Ihr Nicker
     
  • 1
    4
    Das Rheingold Garstig glatter glitschriger Glimmer!
     
  • 1
    5
    Das Rheingold Lugt, Schwestern! Die Weekerin lacht in den Grund
     
  • 1
    6
    Das Rheingold Der Welt Erbe gewänn'ich zu eigen durch dich?
     
  • 1
    7
    Das Rheingold Wotan! Genahl! Erwache!
     
  • 1
    8
    Das Rheingold So Schirme sie jetzt: in schutzloser Angst
     
  • 1
    9
    Das Rheingold Sanft Schloss Schlaf' dein Aug
     
  • 1
    10
    Das Rheingold 'Zu mir, Freia! Meide sie Frecher!
     
  • 1
    11
    Das Rheingold Endlich Loge!
     
  • 1
    12
    Das Rheingold Immer ist Undank Loges Lohn!
     
  • 1
    13
    Das Rheingold Nicht gönn ich das Gold den Alben
     
  • 1
    14
    Das Rheingold Hör, Wotan, der Harrenden Wort!
     
  • 1
    15
    Das Rheingold Jetzt fand ich's: hört, was euch fehlt.
     
  • 1
    16
    Das Rheingold Auf, Loge, hinab nit nir!
     
  • 1
    17
    Das Rheingold Hehe! Hehe! Hieher! Hieher! Tuckischer Zwerg!
     
  • 2
    1
    Das Rheingold Dem Haupt fugt sich der Helm
     
  • 2
    2
    Das Rheingold Nibelheim hier!
     
  • 2
    3
    Das Rheingold Nehmt euch in acht! Alberich naht
     
  • 2
    4
    Das Rheingold Was wolt ihr hier?
     
  • 2
    5
    Das Rheingold Die in Linder Lufte Wehn da oben ihr lebt
     
  • 2
    6
    Das Rheingold Wen doch fasste nicht Wunder
     
  • 2
    7
    Das Rheingold Riesen-Wurm winde sich ringelnd!
     
  • 2
    8
    Das Rheingold Nun schnell hinauf: dort ist er unser
     
  • 2
    9
    Das Rheingold Da, Vetter, sitze du fest!
     
  • 2
    10
    Das Rheingold Wohlan, die Nibelungen rief ich mir nah
     
  • 2
    11
    Das Rheingold Bin ich nun frei? Wirklich frei?
     
  • 2
    12
    Das Rheingold Fasolt und fafner nahen von fern
     
  • 2
    13
    Das Rheingold Halt! Nicht sie beruhrt!
     
  • 2
    14
    Das Rheingold Nicht so leicht und locker gefugt!
     
  • 2
    15
    Das Rheingold Freia, die schöne, schau'ich nicht mehr
     
  • 2
    16
    Das Rheingold Weiche, Wotan, weiche!
     
  • 2
    17
    Das Rheingold Hört, ihr Riesen! Zuruck, und harret
     
  • 2
    18
    Das Rheingold Halt , du Gieriger! Gönne mir auch was!
     
  • 2
    19
    Das Rheingold Was gleicht, Wotan, wohl deinem Glucke?
     
  • 2
    20
    Das Rheingold Schwules gedunst schwebt in der Luft
     
  • 2
    21
    Das Rheingold Zur Burg fuhrt die Brucke
     
  • 2
    22
    Das Rheingold Ihrem Ende eilen sie zu
     
  • 2
    23
    Das Rheingold Rheingold! Rheingold! Reines Gold!
     
  • 3
    1
    Die Walküre Prelude
     
  • 3
    2
    Die Walküre Wes Herd dies auch sei
     
  • 3
    3
    Die Walküre Kuhlende Labung gab mir der Quell
     
  • 3
    4
    Die Walküre Mud am Herd fand ich den Mann
     
  • 3
    5
    Die Walküre Friedmund darf ich nicht heissen
     
  • 3
    6
    Die Walküre Ein starkes Jagen auf uns stellten die Neidige an
     
  • 3
    7
    Die Walküre Ich weiss ein wildes Geschlecht
     
  • 3
    8
    Die Walküre Ein Schwert verhiess mir der Vater
     
  • 3
    9
    Die Walküre Schläfst du, Gast?
     
  • 3
    10
    Die Walküre Der Männer sSippe, sass hier im Saal
     
  • 3
    11
    Die Walküre Dich, selige Frau, hält nun der Freund
     
  • 3
    12
    Die Walküre Wintersturme wichen dem Wonnemond
     
  • 3
    13
    Die Walküre Du bist der Lenz
     
  • 3
    14
    Die Walküre Werwalt heisse du furwahr?
     
  • 3
    15
    Die Walküre Siegmund heiss ich und Siegmund bin ich!
     
  • 3
    16
    Die Walküre Siegmund, den Wälsung, siehst du, Weib!
     
  • 4
    1
    Die Walküre Prelude
     
  • 4
    2
    Die Walküre Nun zäume den Ross, reisige Maid!
     
  • 4
    3
    Die Walküre Der alte Sturm, die alte Müh!
     
  • 4
    4
    Die Walküre Heut hast du es erlebt
     
  • 4
    5
    Die Walküre Nichts lerntest du, wolt'ich dich lehren
     
  • 4
    6
    Die Walküre Was verlangst du?
     
  • 4
    7
    Die Walküre Deinen ew'gen Gattin heilige Ehre
     
  • 4
    8
    Die Walküre Schlimm, fürcht ich, schloss der Streit
     
  • 4
    9
    Die Walküre Als junger Liebe
     
  • 4
    10
    Die Walküre Ein andres ist's
     
  • 4
    11
    Die Walküre O sag Künde, was soll nun dein Kind?
     
  • 5
    1
    Die Walküre So sah ich Siegvater nie
     
  • 5
    2
    Die Walküre Rast nun hier: gönne dir ruh!
     
  • 5
    3
    Die Walküre Hinweg! Hinweg! F;ieh die Entweihte
     
  • 5
    4
    Die Walküre Horch, die Hörner, hörst du den Rul?
     
  • 5
    5
    Die Walküre Siemund! sieh auf mich!
     
  • 5
    6
    Die Walküre Der mir nun folgt, wohin fürst duden Helden?
     
  • 5
    7
    Die Walküre Du sahest der Walküre schrenden Blick
     
  • 5
    8
    Die Walküre So wenig achtest du ewige Wonne?
     
  • 5
    9
    Die Walküre Halt ein, Wälsung! Höre mein Wort!
     
  • 5
    10
    Die Walküre Zauberfest bezähmt ein Schlaf
     
  • 5
    11
    Die Walküre Der dort mich ruft, rüste sich nun
     
  • 5
    12
    Die Walküre Geh hin, Knecht! Knie vor Fricka
     
  • 6
    1
    Die Walküre Hojotoho! Hojotoho!
     
  • 6
    2
    Die Walküre Zu Ortlindes Stute
     
  • 6
    3
    Die Walküre Nach den Tann lenkt sie das taumelnde Ross
     
  • 6
    4
    Die Walküre Schütz mich und helft in höchster Not!
     
  • 6
    5
    Die Walküre Nicht sehre dich Sorge um mich
     
  • 6
    6
    Die Walküre Fort dem eile, nach Osten gewandt!
     
  • 6
    7
    Die Walküre Wo ist Brünnhild, wo die Verbrecherin?
     
  • 6
    8
    Die Walküre Hier bin ich, Vater: gebiete die Strafe!
     
  • 6
    9
    Die Walküre Hörtet ich nicht, was ich verhängt?
     
  • 6
    10
    Die Walküre War es so Schmählich, was ich verbrach
     
  • 6
    11
    Die Walküre Nicht weise bin ich, doch wusst'ich das eine
     
  • 6
    12
    Die Walküre So tatest du was so gern zu tun ich begehrt
     
  • 6
    13
    Die Walküre Wohl taugte dir nicht die tör'ge Maid
     
  • 6
    14
    Die Walküre Nicht streb, o Maid, den Mut mir zu stören
     
  • 6
    15
    Die Walküre Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind!
     
  • 6
    16
    Die Walküre Der Augan leuchtendes Paar
     
  • 6
    17
    Die Walküre Loge, hör! Lausche hieher!
     
  • 7
    1
    Siegfried Prelude
     
  • 7
    2
    Siegfried Zwangvolle Plage! Müh ohne Zweek!
     
  • 7
    3
    Siegfried Hoiho! Hoiho! Hau ein! Hau ein!
     
  • 7
    4
    Siegfried Du hasy du die Stücken, schändlicher Stümper
     
  • 7
    5
    Siegfried Als zullendes Kind zog ich dich auf
     
  • 7
    6
    Siegfried Vieles Lehrtest du, Mine
     
  • 7
    7
    Siegfried Ernst lag wimmernd ein Weib
     
  • 7
    8
    Siegfried Und diese Stücke sollst du mir schmieden
     
  • 7
    9
    Siegfried Da stürmt er hin! Nun sitz' ich da
     
  • 7
    10
    Siegfried Heil dir, weiser Schmied!
     
  • 7
    11
    Siegfried Hier sitz' ich am Herd
     
  • 7
    12
    Siegfried Was zu wissen der frommt
     
  • 7
    13
    Siegfried Die Stücken! Das Schwert!
     
  • 8
    1
    Siegfried Verfluchtes Licht!
     
  • 8
    2
    Siegfried Heda! Du Fauler!
     
  • 8
    3
    Siegfried Bist du es Kind?
     
  • 8
    4
    Siegfried Fühltest du nie im finstren Wald
     
  • 8
    5
    Siegfried Her mit den Stücken
     
  • 8
    6
    Siegfried Notung! Notung! Neidliches Schwert!
     
  • 8
    7
    Siegfried Hobo! Hobo! Hobei! Schmiede, mein Hammer, ein hartes Schwert!
     
  • 8
    8
    Siegfried Prelude
     
  • 8
    9
    Siegfried Im Wald und Nacht vor Neidhöhl' halt
     
  • 8
    10
    Siegfried Zur Neidhöhle fuhr ich bei Nacht
     
  • 8
    11
    Siegfried Mit mir nicht, hadre mit Mime
     
  • 8
    12
    Siegfried Fafner! Fafner! Erwache, Wurm!
     
  • 8
    13
    Siegfried Nun Alberich, das schlug fehl
     
  • 8
    14
    Siegfried Wir sind zur Stell! Bleib hier stehn!
     
  • 9
    1
    Siegfried Fern Hast du mich geleitet
     
  • 9
    2
    Siegfried Dass der mein Vater nicht ist
     
  • 9
    3
    Siegfried Aber, wie sah meine Mutter wohl aus?
     
  • 9
    4
    Siegfried Da lieg auch du, dunkler Wurm!
     
  • 9
    4
    Siegfried Wilkommen, Siegfried
     
  • 9
    4
    Siegfried Was ihr mir nützt, weiss ich nicht
     
  • 9
    4
    Siegfried Wohin schleichst du eilig und schlau
     
  • 9
    4
    Siegfried Zur Kunde taugt kein Toter
     
  • 9
    4
    Siegfried Was ist da?
     
  • 9
    4
    Siegfried We bist du, kühner Knkabe
     
  • 9
    4
    Siegfried Ein Menschenweib
     

Add a comment


We need to make sure that you are really an human, please enter the code below.

code